Ilka Stitz
zurück


geboren 1960,
studierte Kunstgeschichte, Germanistik und klassische Archäologie in Göttingen und Köln.
Nach dem Studium folgte die Ausbildung zur Journalistin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Seit dem Studium begeisterte sie sich für die Technik der Antike. Ein Praktikum bei der Ruhrkohle AG verschaffte tiefe Einblicke in die zeitgenössische Arbeit unter Tage, die in den Roman "Wer Fortuna trotzt" einfloss.

Derzeit arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin.

2010 legte sie mit "Wer Fortuna trotzt" ihren ersten Roman vor, den sie im Alleingang geschrieben hat.

Schon seit 1999 entwickelt sie im Team mit Karola Hagemann historische Kriminalromane - sie erschienen unter Malachy Hyde und Hagemann & Stitz.
Mehr dazu: www.malachy-hyde.de oder www.hagemann-stitz.de

nach oben

 

 


 
nach oben


Startseite | Kontakt